Im Visier

           THE WITNESSES     (DigiCam Aufnahme)
                           aus der Ausstellung Alternation .... digitale Fotografien


In diesem Teil meiner Website möchte ich Informationen zu dem speziellen Motiv 'THE WITNESSES', übersetzt 'DIE ZEUGEN', geben!


Klicken Sie, um das Bild zu vergrössern!     © J.H.pictures



Diese Collage (auch Artwork genannt) wurde aus Ausschnitten einzelner Detailaufnahmen, die ich im Jahr 2006 bei dem
Grenzdenkmal (der ehemaligen innerdeutschen Grenze), zwischen den Orten Schöningen (Niedersachsen) und
Hötensleben (Sachsen-Anhalt) fotografierte, gefertigt.



Überlegung:

Dieses Motiv entstand aus der Idee von mir, soviel unterschiedliche Gegenstände dieser Szenerie wie möglich zu fotografieren
und sie später in einem einzigen Motiv, als Artwork festzuhalten. Außerdem strebte ich an, die bedrückende Atmosphäre, die von
diesem Ort ausgeht, bildlich darzustellen.


Inhalt des Bildes:

    »»  Ganz im Hintergrund des Bildes ist ein Teilstück der Originalgrenzmauer zu erkennen, welche ich in Richtung
         Westen, vom sogenannten Todesstreifen aus, aufgenommen habe.
    »»  Das schwarze, rostende Metallobjekt welches in der Mitte zu sehen ist, ist ein Bruchstück eines einzelnen Stahlhöckers.
         Dies ist einer von vielen dieser Art, die neben dem geeggten Spursicherungsstreifen platziert wurden, um dadurch ein
         Fahrzeug am Flüchten zu hindern.
    »»  Der Turm, der rechts unten im Motiv angeordnet ist, steht auf dem, zu jener Zeit, deckungslosen Sicht-und Schussfeld.
         Er diente dem Leitpersonal.
    »»  Das breite, löchrige Rechteck, das in den Himmel ragt (ziemlich mittig in der Aufnahme zu sehen), ist eine der
         Lochbetonplatten, die auf dem Grenzstreifen als Weg verlegt wurden, damit die Dienstfahrzeuge auf nassem
         Boden nicht einsanken.
    »»  Der Turm, links im Bild, diente dem Wachpersonal!

Ergebnis:

Leider bekam ich nur fünf Gebilde dieser Grenzdenkmalstätte auf diese Collage. Der mit Regenwolken behangene Himmel
und die düsteren Farben, das war der Kniff, den ich für die bedrückende Atmosphäre benötigte!
Der Charakter, der sich scheinbar aufzulösenden Grenztürme, soll dem Betrachter signalisieren,
dass diese Szenerie nicht mehr Gegenwart, sondern Vergangenheit ist!

Den Titel 'THE WITNESSES' wählte ich für diese Collage aus, da diese Objekte seit Mauerbau, während der Existenz der Mauer und
nach dem Mauerfall an diesem Platz gebunden sind. Wenn sie erzählen könnten ...diese Zeugen!



Tipp: Unter meinen Links ist eine Internetseite über Grenzerinnerungen und Informationen bezüglich der innerdeutschen Grenze
        mit aufgelistet!